Unchained Horizon

Genre: Heavy Metal
Herkunft: Deutschland

Discographie

2010 – Chain Reaction (EP)
2012 – Shattered Land (EP)
2013 – Coming Home (EP)
2016 – Curiosity (Single)
2018 – Last Man Standing (full-length, 2020 digital)
2022 – Stranger (Single)

Biographie

Seit 2009 stehen UNCHAINED HORIZON aus Wilhelmshaven für melodischen Heavy
Metal von der Nordseeküste mit einer großen Portion Rock.
Während der METAL HAMMER „massenhaft schneidige Hooks im beliebten NWOBHM-
Verfahren“ sowie „Priest-Riffs und Maiden-Arrangements“ auf dem 2018er Album LAST
MAN STANDING attestiert, beschreibt das LEGACY-Magazin das Quintett aus der
Hafenstadt als „groovigen Power Metal“ sowie „NWOBHM und immer wieder auch Maiden
im Speziellen, wenn auch nicht die ganz frühen“.
Sicherlich zählen IRON MAIDEN zu den Haupteinflüssen von UNCHAINED HORIZON,
zumal sich auch mehrere Die Hard-Fans in der Band befinden, die in ihren Kleiderschränken mehr Eddie-Shirts als Krawatten liegen haben.
In Sachen New Wave Of Traditional Heavy Metal (NWOTHM) kommt man an
UNCHAINED HORIZON mittlerweile nicht mehr vorbei, schließlich teilte man sich mit
Szenegrößen wie ENFORCER und RAM die Bühne. Up The Horizons 😉

Mitglieder

Sascha Heese (ex-Chains Of Agony, ex-Havoc) – vocals, guitars
Andreas Bauer (ex-Last Solution, ex-Guerrilla, ex-Stahlträger, ex-Down In Cruz) – bass, backing vocals
André Hanzen (ex-Chains Of Agony, ex-Havoc) – guitars
Christian Kriesch (ex-Chains Of Agony, ex-Havoc) – guitars
Arne Meinerts – drums

 

Galerie

Live

10. Juni 2022
Bambi Galore, Hamburg
Unchained Horizon, Screamer